SG Horrenberg – 1.FC Wiesloch 1:0 (0:0)

Die beiden Teams aus Wiesloch und Horrenberg begegneten sich am Freitagabend vor einer prächtigen Kulisse und boten eine sehr ansehnliche Kreisliga-Partie. Die Gäste aus Wiesloch bestimmten das Spielgeschehen, während die heimische SGH beherzt dagegenhielt. In der ersten Halbzeit musste SG-Keeper Mehl einmal sein ganzes Können aufbieten, als eine Hereingabe von der rechten Seite einen Abnehmer in der Mitte fand und er den Ball über die Querlatte lenken konnte.

In der zweiten Halbzeit entwickelte sich ein Match auf hohem Niveau. Der erste Schlag blieb der SG vorbehalten. Nach einer starken Einzelaktion von Starey, der sich durch mehrere Verteidiger durchtankte, legte er den Ball überlegt auf Marc Rothenberger ab, der den Ball ins Tornetz bugsieren konnte. In der Folgezeit blieb die SG bei Kontersituationen brandgefährlich und verpasste es das Spiel vorzeitig zu entscheiden. Beste Gelegenheiten von Rothenberger, Starey und Wenzel blieben ungenutzt und wurden vom starken Gästekeeper Dörner entschärft. Der Druck der Gäste wurde immer größer und die SGH musste ihr ganzes defensives Können aufbieten um standzuhalten. Für die Wieslocher verpasste zweimal Ünlü – einmal an Mehl, einmal per Kopfball am Gebälk scheiternd – die Ausgleichschance sowie der eingewechselte Bozbay, der die Kugel denkbar knapp am langen Eck vorbeizog. So blieb es beim 1:0-Heimsieg, der zwar glücklich, aber nicht unverdient über die Runden gebracht werden konnte.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

TABELLE KREISLIGA HD

... lade FuPa Widget ...

TABELLE KREISKLASSE B HD

... lade FuPa Widget ...

SG Horrenberg 1956 e. V. - Alle Rechte vorbehalten. Betreut von vereinslinie.de